Hallo liebe Gäste,

Auch wir leiden unter dem allgemeinen Kostendruck in der heutigen Zeit. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir ab 1. März 2023 die Gebühren wie folgt ändern:

  • 15,00 € je Wohnmobil incl. 2 Erwachsene für die Übernachtung (24 Std.)
    jede weitere Person 2,00 €, Kinder bis 12 Jahre incl.
  • 130,00 € für eine Zehnerkarte ohne Strom (alte Zehnerkarte mit 110,00 € können noch bis 01.03.23 erworben werden und haben auch nach dem Termin volle Gültigkeit).
    Die Zehnerkarte gilt für 3 Jahre.
  • 1,00 € für jeden Hund
  • 3,00 € für Besucher unserer Gäste die länger als 2 Stunden verweilen.


Zur besseren Übersicht habe ich die Leistungen für die o.g. Gebühr aufgeführt:

  • 5 Sterne Platz
  • Stellplatzfläche ca. 6 x 10 m, parzelliert
  • WLAN
  • Trinkwasserabnahme ohne Begrenzung
  • Stromelektrik für alle Parzellen gegen Gebühr
  • Abfallentsorgung
  • Abwasserentsorgung für WC Kassetten und Grauwassertank
  • Nutzung des Hexenhauses incl. Getränkeangebot und Fernsehgerät
  • Platzbetreuung regelmäßig vor Ort
  • Nutzung der Aussenterrasse
  • Hundekaltwasserdusche
  • Box für Hundekotbeutel
  • Kaltwasserdusche zum Abkühlen außen
  • Nutzung des WC kostenlos und Dusche gegen Gebühr
  • Nutzung gegen Gebühr der Waschmaschine und des Wäschetrockners
  • Nutzung der Sauna gegen Gebühr
  • TV Kabel für SAT Empfang gegen TV- Koaxkabel-Leihgebühr
  • Nutzung der Feuerkörbe - Grill mit Feuerholz gegen Gebühr
  • Angebot des Eierfrischautomaten des Landwirtes Bissels
  • Eßgeschirrspülecke gegen Gebühr für Warmwasser
  • Kostenlose Hauszeitung auf Wunsch
  • Heißwasserkocher und Senseo-Kaffeemaschine im Hexenhaus
  • Umfangreiche Infos über unsere Website
  • Umfangreiche Infotafel von Ausflugadressen und Imbissangebote (Pizzeria u.a.).
  • Pizzalieferdienst bis zur Wohnmobilstellplatzparzelle durch Partner
  • Ladestationen für Handy u.a., incl. Druckerstation
  • Preisvorteile durch Nutzung der Zehnerkarte
  • an 365 Tagen geöffnet, auch bei Frost
  • regelmäßige ca. monatliche Eventverstaltungen
  • Nutzung der Kinderschaukel u.a. Spielgerät (Tretroller, Kettcar u.a.)
  • auf Wunsch Beschaffung von Propangasflaschen 5 u. 11kg gegen geringe Gebühr für Transport

Da wir noch einen festen Tarif für Stromenergie bis Mai 2023 haben, werden wir danach prüfen, ob eine Anpassung nötig wird.

Danke für Euer Verständnis.

Der Sportpark Sevelen sucht ab Februar 2023 einen neuen Pächter/in für die in der Tennishalle befindliche Gastronomie.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in idyllischer Lage am unteren Niederrhein Ihren Wunsch einer selbständigen Gastronomie in gemütlichen und gepflegten Räumlichkeiten mit Innen- und Außenbereich verwirklichen zu können.

Der Sportpark Sevelen wird durch seine direkte Einbindung in die dortige Tennishalle und dem anliegenden Reisemobilplatz sowohl von Tennisspielern, Reisemobil-Gästen aber auch Touristen gerne als Erholungs- und Entspannungsziel wahrgenommen.


Ihre Vorteile:
- Übernahme des durch den bisherigen Gastronomen aufgebauten - regelmäßigen - Kundenstamms durch den täglichen Sportbetrieb und den gut besuchten anliegenden Campingplatz
- Übernahme des dortigen Mobiliars sowie der außen befindlichen Bewirtungsanlage, falls gewünscht
- regelmäßige Veranstaltungen von deutschlandweiten Tennistournieren und Mannschaftsspielen sowie Geburtstagsfeiern und andere Feierlichkeiten in der Tennishalle

Über Ihr Interesse und eine Kontaktaufnahme freuen wir uns bereits sehr.
Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für eine örtliche Besichtigung.

Für weitere Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.


Jens Janssen & Maverick Schönell

vom Sportpark Sevelen
Break Point GbR

Für die kommenden Ostertage 2023
07.04.2023 bis 10.04.2023
haben wir wieder zwei Angebote für Euch.

Am Karfreitag, dem 07.04.2023 würden wir gerne wieder für Euch ein Fischessen vorbereiten.

Umfang und Kosten werden noch kurzfristig mitgeteilt.

Am Karsamstag, dem 08.04.2023 wird der Tennisverein Sevelen voraussichtlich zu einem Osterfeuer einladen.
Der Termin ist heute leider noch nicht verbindlich, da der Tennisverein erst Anfang Februar darüber abstimmt.
Das Osterfeuer wird dann evtl. vor den Tennisplätzen angezündet werden.
Es wird dort dann auch gegrillt und auch Getränke gereicht.
Kosten müssen dann vor Ort dem Tennisverein bezahlt werden.

Reservierungen für den Stellplatz bitte schnell vornehmen.
Es liegen heute schon einige Anmeldungen vor.
(Per Mail wäre schön) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Liebe Freunde vom Hexenland,

Es riecht schon wieder nach Feiern. Bald ist Karneval.
An dem o.g. Tag - Samstags feiern wir mit Euch den ersten Hexenkarneval.
Es wäre schön, wenn viele in einem Hexenkostüm kommen könnten.
Es geht ab 18.00 Uhr los, dann wird im Hexenland gehext.
Zum Essen könnten wir gemeinsam frische Pizzableche bestellen.

Bitte bald anmelden

 

Der Betreiber

Theo Dammertz

Für den Tanz in den Mai haben wir einen Höhepunkt an Musik und Unterhaltung geplant. Unter dem Motto:

"Tanz in den Mai mit nem Strüßje Kölsche Tön"

spielt die Duisburger Karnevals Band "Stark Reduzierte Einzelstücke" Stücke von Black Foöss bis Kasalla.
Dazu natürlich wird der Grill angemacht, das Lagerfeuer angezündet, Maibowle und Maibockbier gereicht.

Für die Liveband inclusive GEMA Gebühren berechnen wir einen Kostenbeitrag von 5,00€ je Person.
Diesen Betrag bitte bei der Anmeldung zahlen.


Wir freuen uns auf Euch und bitten um zeitige Reservierung.

Liebe Wohnmobilgäste.
Wie im Vorjahr war es wieder mal eine gelungene Silvesterfeier.
Alle Plätze waren bereits Monate vorher ausgebucht.

Ein Gast, unser Uwe aus Essen, hatte eine tolle Idee: Er hat mit dem Bäcker F. Backus in dessen Backstube (Café Böhnchen) Silvester früh am Morgen für alle frischen Stuten gebacken.
Bereits gegen 8.30 Uhr wurden die Brote für einen kleinen Preis zu jedem Wohnmobil geliefert.


Am Abend haben sich unsere Gäste in verschiedenen Gruppen zusammengefunden.
Die einen haben sich selbst ihr Programm gestaltet. Andere schlossen sich zusammen und bereiteten gemeinsam ein Speisen-Buffet vor.

Dank des milden Klimas musste keiner frieren. Knallerei war bei uns auf dem Platz nicht zulässig. Höhepunkt war gegen Mitternacht das gemeinsame Anstoßen auf ein gutes neues Jahr.

Wieder mal ein toller Eventabend im Hexenland, erklärten unsere Gäste.

Bitte meldet Euch schon jetzt für 2023-24 Silvester an, da schon erste Reservierungen vorliegen.

Euch allen ein gesundes Neue Jahr 2023

Liebe Kunden und Freunde unseres Wohnmobilpark- Hexenland Sevelen,

Nach ruhigen und besinnlichen Weihnachtsfeiertagen melden wir uns aus dem Hexenland.

Das alte Jahr geht nun zu Ende. Nach einem Kriesenjahr 2022 geht es bald ins neue Jahr 2023 über. Wir möchten uns hiermit bei allen Gästen für den Besuch bei uns bedanken.


Erstmalig haben wir einen Besucherrekord in 2022 erlebt. Das lag natürlich daran das die Coronapandemie sich beruhigt hat. Die Menschen wollten endlich wieder so verreisen, wie sie es gewohnt sind.

Wir haben zum Neuen Jahr wieder Vieles vor. Dazu gehören unsere Events fast monatlich, die wir gerne mit Euch erleben möchten. Die Termine werden wir rechtzeitig auf unserer Internetseite ankündigen.
Bitte reserviert möglichst schnell Euren Besuch, da es aus Erfahrung schnell ausgebucht ist.

Bleibt Gesund bis bald

Liebe Grüße
Theo Dammertz

Am Samstag, den 12.11.2022 gegen 18.00 Uhr gab es wieder den beliebten Grünkohl vom Niederrhein. Dazu Mettwurst und Kasseler sowie frische Getränke.

  

Laut den Rückmeldungen unserer Gäste schmeckte es hervorragend. Gleichzeitig glühte das Lagerfeuer und einige Gäste wärmten sich am gemütlichen Feuer.

Gegen Mitternacht ging der schöne Abend im Hexenhaus zu Ende.

Viele neue Kontakte entstanden an dem Wochenende und manche verabredeten sich für ein neues Treffen.

Danke an alle gutgelaunten Gäste und eine besonderes Dankeschön für die Helfer aus der Küche und die Herren beim Aufstellen der Sitzmöbel draußen.

Hallo liebe Wohnmobilfreunde,
 
in der Zeit vom 31. März 2023 bis 02.04.23  haben sich zu einem großen Treffen Allenreisender Camper Frauen angemeldet, so dass wir leider keine weiteren Camper annehmen können.
Ab dem 02. April 2023 nachmittags ist dann alles wieder frei. Wir bitten um Euer Verständnis.
Alleinreisende Camper Frauen können sich natürlich noch zu dem o.g. Treffen informieren.
 
Unter:
Facebookgruppe: Camperfrauen vom Niederrhein und Ruhrpott
 
 

Die Sevelener werden sich erst daran gewöhnen müssen. Vielleicht wird es auch eine ganze Generation brauchen, bis es in den Köpfen ist: es gibt jetzt einen Balmans-See. Der ist nicht über Nacht entstanden. Der existiert schon länger. Aber der Name, der ist neu. Früher hieß es einfach: das Baggerloch.

Das neue Schild, auf dem der See wie ein umgedrehtes Herz aussieht, vermittelt eines: Idylle. Schon jetzt ist das Gewässer am Koetherdyck eine beliebte Spazierroute für Einheimische und Auswärtige. Fast immer trifft man dort Spaziergänger und viele Hundefreunde.

Da viele Gäste am Freitag, den 29.04. angereist waren, haben wir spontan am Samstag einen Tanz in den Maiabend organisiert. Gegen 18.00 Uhr starteten wir mit dem Ausschank von Mai Bowle.

Wegen der abendlichen Kälte wurde die Feuerschale angemacht.

Platzwart Theo übernahm die Arbeit eines Discjockeys und bei toller Musik ging die Feier mit Tanz und guter Laune im Hexenhaus bis Mitternacht weiter.

Kommentar vieler Gäste: Ein toller Tanz in den Maiabend!

Zu Ostern war im Hexenlandstellplatz wieder viel los.

Am Karfreitag hat Waltraud mit Ihren Helfern den Fisch mit Bratkartoffeln zubereitet.

Auf Grund des kühlen Wetters konnten sich am Lagefeuer alle Gäste wärmen und die Vorbereitungen des Essens mit erleben. Es gab Sahnehering und Matjes. Von unsere Gästen Marion und Klaus-Dieter aus Husum kam der Fisch tagesfrisch auf den Tisch.

Am Samstag hatte der Tennisverein Sevelen als Nachbar am Abend zum Osterfeuer eingeladen. Mit Grillen und genügend Getränken ging es bis zur Dämmerung weiter.

Meinung vieler Gäste: Das war ein tolles Wachende im Hexenland.

 

am 02.-03.04.2022 gab es ein erstes großes "Camper Frauen-Treff " im Hexenland für alleinreisende Frauen aus dem Kohlenpott und vom Niederrhein.
 
 
Es gab eine große Resonanz - wir konnten ca. 30 Wagen im Hexenland begrüßen.
Auf Grund des so guten Ergebnisses wird das Treffen im Herbst nochmals wiederholt.
 
Artikel aus der rheinischen Post: Link
 
Wer einen Reisemobilstellplatz bauen möchte, ist gut beraten eine Machbarkeitsstudie bzw. Standortnanalyse fertigen zu lassen,
Nur so sind massive Fehler bei der Stellplatzplanung zu vermeiden.
Alleine bei der Standortwahl werden die meisten Fehler gemacht. Die Lage ist wie bei einem Baugrundstück einfach alles.
Ob zu hohe Lärmemissionen, keine erlebnis- und stadtnahe Lage oder die falsche Infrastruktur (Stellplatztechnik) sind oft der Grund eines Scheiterns.
Mit einer Machbarkeitsstudie/ Standortnanalyse wird ortsnah das geeignete Grundstück ermittelt.
 
Anfragen:
Theo Dammertz freier Sachverständiger für Reisemobiltourismus
Koetherdyck 18, 47661 Issum
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!